Gaststätte – Der Auenhof

Historie

Schon seit 1927 ist der Auenhof und seine ihn umgebenden Felder und Auen im Besitz der Familie Kirner.

Das Gasthaus – Tradiotion verpflichtet

Nach dem Ponywandern oder der Fahrradtour können Sie sich im familieneignenen (seit 80 Jahren) Biergarten und Gasthaus unter den alten Bäumen erholen. Ein Spielplatz und Spielwiesen direkt nebenan erlaubt es Ihnen, Ihre Kleinen ständig im Auge zu haben.

Sämtliche Speisen werden von der Chefin des Hauses, “Wally” Kirner, selbst frisch zubereitet. Hausgemachte Spätzle und Kuchen, Wild aus eigener Jagd und deftige Brotzeiten – da lohnt sich der Besuch sicher.

Da wir sehr viel Wert auf Frische und Qualität legen, ist für Wild eine Vorbestellung sinnvoll.

Biergarten – Bayrisch Gut

Hier ist das Reich vom Chef des Hauses, Joseph Kirner Senior.
Und da aus alter Tradition in den Lech-Auen zur Saison eine Jagd betrieben wird, ist das ein oder andere mal auch Wild auf der Speisekarte.

Der Biergarten besticht durch seine hohen Bäume, die selbst in größter Sommerhitze genügend Schatten spenden. Eine Oase direkt vor den Toren Augsburgs!